Letzte Änderung

  • Dienstag, 03. November 2020

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie unter Termine 

 

Bis 2003 war das Gelände des Römerparks Ruffenhofen landwirtschaftlich genutzte Ackerfläche. Um das darunter liegende Bodendenkmal - Römer-kastell und zugehörige Zivilsiedlung – zu schützen, wurden im Jahr 2002/2003 40 ha Fläche über das Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken angekauft und in Wiesen umgewandelt. Diese schützen das Bodendenkmal, da kein Bodenumbruch (Pflügen  u. Ä.) mehr stattfindet. Seit dem 15. Juli 2005 gehört der Römerpark Ruffenhofen als Teil des römischen Grenzsystems zum UNESCO-Welterbe Limes.
Seither wurde und wird der Römerpark ausgebaut. Einzelne römische Strukturen werden durch Pflanzen markiert und visualisiert. Von einem Aussichtshügel aus kann das gesamte Römerparkgelände gut überblickt werden. Am Fuß des Hügels befindet sich ein Kastellnachbau im Maßstab 1:10. Besucher können sich auf einst römischen Wegen durch das Gelände bewegen. Schilder, großformatige Bildszenen und Abgüsse römischer Steindenkmäler geben Informationen zu den Gebäuden und zum römischen Leben vor Ort. Für Kinder gibt es neben einem Spielplatz verschiedene weitere Angebote, von Rätseln über ein drehbares Puzzle bis zu einzelnen Spielgeräten. Details dazu enthält der Lageplan. Neben der Archäologie ist auch der Bereich Natur ein wichtiges Thema. Im Rahmen eines Internationalen Workcamps wurde im Juli 2009 im Römerpark ein Labyrinth gebaut.

Entdecken Sie auch das UNESCO Welterbe Limes. Über 550 km zieht sich die einstige römische Grenzanlage quer durch Deutschland. Spuren von zahlreichen Kastellen, Kleinkastellen oder Wachttürmen sind noch heute in der Landschaft sichtbar. Erkunden Sie die archäologischen Denkmäler mit dem Fahrrad oder mit dem Auto! Moderne Museen zeigen die herausragenden Funde und erklären die Funktion dieses monumentalen Bauwerks! Der Limes lässt römische Geschichte mitten in Deutschland lebendig werden.

Download zum Trailer:

YouTube (Trailer)

 

Römische Gartenschätze:                                                       Mein Haus, mein Backofen, meine Pflanzen

In Ruffenhofen, wie in allen Kastelldörfern entlang des Limes, existierten hinter den schmalen langen Streifenhäusern private Gärten. Diese lagen durch Zäune getrennt wie in einer Reihen-haussiedlung nebeneinander. In den Gärten gab es unterschiedliche kleine Nebengebäude: Erdkeller, Latrinen, Schuppen, Backöfen und vieles mehr. Es wurde Obst und Gemüse für den eigenen Bedarf angebaut. Damit war der Garten vor allem ein Nutzgarten.

Zur Gartenschau „Natur in Wassertrüdingen 2019“ zeigte das LIMESEUM Ruffenhofen einen solchen Garten. Die einzelnen Bauten, wie der Backofen und die Hausfassade, wurden von der Jugendbauhütte Regensburg mit 20 Jugendlichen unter fachlicher Anleitung gebaut. Der Holz- backofen ist voll funktionsfähig und wurde an ausgewählten Aktionstagen genutzt.

 

Das Haus:


   007

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Backofen:

ofen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit großzügiger Unterstützung und viel fachmännischem Wissen ist Ende Februar 2019 von der Firma Taglieber Holzbau GmbH (Oettingen) die römische Hausfassade mit den Nebengebäuden nach Wassertrüdingen transportiert worden. Die Firma Taglieber hat viel Erfahrung im Transport von vorgefertigten Gebäudeteilen. Der Transport einer römischen Hausfassade war jedoch Neuland. Dennoch wurde dieser schwer kalkulierbare Transport mit Bravur gemeistert!


haustransport 190228 1

 


 













                                              Um 7:00 Uhr stand das Haus noch beim  LIMESEUM

 

Dann kam die Firma

Logo 4c 2

 

 

 

  https://www.taglieber-holzbau.de/

 

Viele fleißige Hände ...

haustransport 190228 15 2

 

  versehen das Haus mit einem Holzkorsett  und
mit viel PS wird es auf den Tieflader verfrachtet ...

 haustransport 190228 67 2

befestigt und dann ging am Mittag die Reise los ...

haustransport 190228 110 2

            am späten Nachmittag stand Haus, Backofen und Latrine am vorgesehenen Platz                   - am Klingenweiherplatz - auf der Gartenschau 2019 in Wassertrüdingen.

haustransport 190228 146 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 In den nächsten Wochen wurde der dazugehörige Garten
mit der Hilfe von vielen fleißigen Helfern angelegt.

 2019 04 18 4

 

Das Haus, der Backofen und die Latrine wurden im Mai 2020
von Wassertrüdingen von der Fa. Taglieber mit vielen Helfern
wieder zum LIMESEUM transportiert und 
am bereits angelegten Gelände aufgestellt.

 IMG 5629

IMG 5636

Nun waren wieder die fleißigen Helfer gefragt, die den dazugehörigen Garten anlegten.

Die Pflanzen, Sträucher und Bäume wurden fleißig mit Wasser versorgt
und können nun in ihrer Vielfalt bestaunt werden.

IMG 5633

IMG 5634

Das Haus und der Garten können nun auf Dauer
ganzjährig am LIMESEUM besichtigt werden.

 

 

 

 

Dieser Cube von Sleeperoo steht auch 2021 wieder im Römerpark.

Genießen Sie die einmalige Übernachtungsgelegenheit mit Blick über das Wörnitztal.
Der Cube steht 2021 ab 01. April bis Oktober für Sie zum Übernachten bereit. Das Angebot ist für jeweils 1 Nacht buchbar.

 

sleeperoo cube im rpr 200603 016

 

 

1sleeperoo cube im rpr 200603 008

 

Die Übernachtung können Sie unter folgenden Link buchen:
https://www.limeseum.de/index.php/de/home/buchungsformular-zum-uebernachten

 

 

Facebook




Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.